Es ist Brutzeit!

Es ist Brutzeit!

Ein scheinbar harmloses Bild. Ein Hund schnüffelt in einer Wiese. Aber: Das Bild ist gemacht von einer Wildtierkamera, mit der die Biologische Station Nester von Bodenbrütern überwacht. Was der Hund auf dem Bild aufgestöbert hat, ist ein Brachvogelnest, das der brütende Altvogel kurz zuvor verlassen hat. Auf einem weiteren Bild sind auch der Halter sowie drei weitere Personen zu sehen, die mitten durch eine Wiese im Naturschutzgebiet laufen. In diesem Fall ist es noch einmal gut gegangen. Der Altvogel hat das Brutgeschäft später wieder fortgesetzt. Es kann aber auch anders ausgehen. Das zeigt ein ebenfalls mit der Wildtierkamera dokumentierter Fall, bei dem ein Brachvogelpaar nach dem Besuch eines Hundes am Nest die Brut aufgegeben hat.

Deshalb der Appell an alle, die in diesen Zeiten Erholung und Ablenkung in der Natur suchen und denen das Wohl der Wildtiere am Herzen liegt: Bleiben Sie auf den gekennzeichneten Wegen und halten Sie ihren Hund an der Leine!