Tag Archives: Wiesenvögel

Im Okto­ber ver­gan­ge­nen Jah­res ist das landes­weite LIFE-Pro­­­jekt Wie­sen­vö­gel NRW gestar­tet. Die Pro­jekt­lauf­zeit beträgt sie­ben Jahre. Pro­jekt­trä­ger ist das Lan­des­amt für Natur, Umwelt und Ver­brau­cher­schutz (LANUV) des Lan­des NRW.  Pro­jekt­part­ner sind neben der Bio­lo­gi­schen Sta­tion Kreis Stein­furt neun wei­tere Bio­lo­gi­schen Sta­tio­nen und die nie­der­län­di­sche Natur­schutz­or­ga­ni­sa­tion SOVON. Das Pro­jekt wird lan­des­weit in acht EU-Vogel­­­schut­z­­ge­­bie­­ten umge­setzt. Es hat zum Ziel, die Lebens­räume der Wie­sen­vö­gel in aus­ge­wie­se­nen EU-Vogel­­­schut­z­­ge­­bie­­ten zu ver­bes­sern. Ziel­ar­ten sind u.a. Gro­ßer Brach­vo­gel, Kie­bitz, Knä­k­ente, Wie­sen­pie­per sowie ras­tende und über­win­ternde Wat- und Was­ser­vö­gel. Die offi­zi­elle Eröff­nung des Pro­jekts fand am 23. Februar als Online-Ver­­an­stal­­tung statt. Mit dabei war NRW-Umwelt­­­mi­­nis­­te­­rin Ursula Hei­­nen-Esser. „Es ist das vom Umfang her bis­her größte LIFE-Pro­­­jekt in Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len. Wir schüt­zen damit nicht nur Wie­sen­vö­gel, son­dern ganze Lebens­räume inklu­sive der dort leben­den Pflan­zen und Insek­ten,“ betonte die Minis­te­rin. Über 180 Per­so­nen nah­men an der digi­ta­len Ver­an­stal­tung teil, bei der sich alle Pro­jekt­part­ner mit kur­zen Videos vor­stell­ten.  Maß­nah­men­ge­biete im…

Read more

1/1